Springe zum Inhalt

Der Große Henkel-Preis der Diana zieht jedes Jahr Tausende auf die Galopprennbahn in Grafenberg. Im letzten Jahr waren es laut Peter Endres, Präsident des Düsseldorfer Reiter- und Rennvereins, rund 20.000 Zuschauer. Für den zum 14. Mal ausgetragenen Henkel-Preis ist am Sonntagnachmittag ideales Sommerwetter. Neun Rennen werden auf der bis zu 2.200 Meter langen Strecke ausgetragen. Dabei ist der Preis der Diana, benannt nach der Göttin der Jagd, bei dem ausschließlich dreijährige Stuten an den Start gehen, mit 500.000 Euro das höchst dotierte Stutenrennen Deutschlands. 14 Jockeys werden mit ihren Pferden dabei um Platz und Sieg kämpfen. 

Der Große Henkel-Preis der Diana ist Deutschlands höchst dotiertes Stutenrennen. - Foto: C. Hötzendorfer
...weiterlesen "„Großer Henkel-Preis der Diana“ auf Düsseldorfer Galopprennbahn"

Kirche mal anders, zum Beispiel als Morgenandacht im Düsseldorfer Volksgarten mit Lars Schütt und seinem Hund Hoffmann. Eine Woche lang lädt der evangelische Pfarrer zu einem Spaziergang mit Meditation in den Park. Düsseldogs-Herausgeberin Claudia Hötzendorfer begleitete mit Redaktionshündin Laika die kleine Gruppe, die sich zu so früher Stunde auf den Weg gemacht hat, etwas anders in den Tag zu starten.  

Eine Woche lang lädt Pfarrer Lars Schütt zur Morgenandacht im Volksgarten ein. Mit von der Partie ist sein Hund Hoffmann. - Foto: C. Hötzendorfer
...weiterlesen "Morgenandacht mit Hoffmann im Volksgarten"

Ein 1000 Meter langer Ponton mit der ersten schwimmender Hundewiese weltweit, hat für drei Tage am Düsseldorfer Rheinufer festgemacht. Zur Eröffnung schaute Daniela Katzenberger vorbei und sorgte für den erhofften Medienrummel. Der Veranstalter, ein Onlinehändler für Tierfutter und -bedarf, feiert mit dieser außergewöhnlichen Aktion sein 20-jähriges Bestehen und dem hehren Ziel, auf mangelnde Auslaufflächen aufmerksam zu machen. Ob eine Mini-Verkaufsmesse auf engstem Raum da die optimale Umsetzung darstellt, darf allerdings bezweifelt werden.

Daniela Katzenberger eröffnete am Freitagvormittag die "schwimmende Hundewiese" in Düsseldorf - Foto: C. Hötzendorfer
...weiterlesen "Daniela Katzenberger eröffnet schwimmende Hundewiese in Düsseldorf"

Weihnachten – das Fest der Liebe, der Familie und der Geschenke. Besonders den Kindern möchten Eltern an den Festtagen gerne langgehegte Wünsche erfüllen. Da kann schon einmal ein Kaninchen oder ein Kätzchen unter dem Baum sitzen. Was in den ersten Tagen noch „süß“ und „niedlich“ war, wird schnell anstrengend und lästig, wenn die erste Euphorie verflogen ist. Nicht selten lautet dann die neue Adresse von Bello, Mietze & Co: Tierheim!

Ein starkes Team: Die ehrenamtlichen Helfer im Tierheim Düsseldorf treffen sich regelmäßig mit Trainerin Annette Grisorio (4. v. r.) zur Gassi-Runde. Auch an Weihnachten sind sie für ihre Schützlinge da. - Foto: J. Michaelis

...weiterlesen "Tierheimgeschichten: Weihnachten im Tierheim Düsseldorf"

nSo könnte das Paradies für Hunde aussehen: In langen Reihen liegen eisgekühlte Päckchen mit Frischfleisch in Truhen, im Raum nebenan stapeln sich getrocknete Snacks. Für die feine Hundenase unwiderstehlich. Den Schlüssel zum Gourmetglück halten Florian Kellner und René Mahnert in ihren Händen. Vor zehn Jahren gründeten die beiden Haustierkost, einen Onlinehandel für artgerechtes Futter. Seitdem wuchs das einstige Start up im kleinen Büro in der Düsseldorfer City zum Marktführer für frisches Hunde-, Katzen- und Frettchenfutter, mit inzwischen deutschlandweit 300.000 Kunden und 50 Mitarbeitern. Vor zwei Jahren zog Haustierkost nach Heerdt. Dort steht dem serviceorientierten Onlineanbieter eine Fläche von rund 6.000 qm zur Verfügung. Düsseldogs-Herausgeberin Claudia Hötzendorfer traf die beiden Geschäftsführer und durfte einen Blick in die Abläufe werfen. 

So muss das "Hundeparadies" aussehen. Foto: C. Hötzendorfer

...weiterlesen "Zehn Jahre „Haustierkost“: Naturnah, artgerecht und serviceorientiert"

Tierisch was los, war am Wochenende auf der Galopprennbahn in Grafenberg. Rund 9.000 Besucher und ca. 3.500 Vierbeiner kamen am Sonntag zum 7. Dog Event.
Auf dem Geläuf, das sonst für Pferde Sieg und Platzierungen bedeutet, gab Tom Daume einen Einblick in seine Arbeit mit Hütehunden. Auch Dog-Frisbee-Profis und die tanzenden TippTappDogs zeigten dem staunenden Publikum ihr Können.

Auf dem Geläuf zeigten Dog-Frisbee-Profis ihr Können. - Foto: C. Hötzendorfer

...weiterlesen "7. Dog Event auf der Düsseldorfer Galopprennbahn"

Zwei Tage lang war in den alten Schmiedehallen auf dem Böhler Areal tierisch was los. Die Messe Faszination Heimtierwelt zog am vergangen Wochenende in der zweiten Auflage rund 7.400 Besucher an, die sich an den Ständen und Aktionsflächen über alles rund um Ernährung, Haltung und Gesundheit von Heimtieren informieren konnten.

Auf der Aktionsflöche der Messe Faszination Heimtierwelt, zeigten ein Border Collie und sein Trainer, wie sie arbeiten. - Foto: C. Hötzendorfer

...weiterlesen "Alles rund um Hund, Katze, Maus auf der Heimtiermesse in Düsseldorf"